Stdtische Musikschule der Stadt Hennef





„Jugend musiziert“: 2. Preis auf Landesebene

Annette Chang-Küsche (links) und Beate Böhm (rechts) freuen sich mit ihren Schülern Simson Hartmann (links) und Silas Hartmann (rechts).

Die Preisträger Simson Hartmann (links) und Silas Hartmann (rechts).

(29.3.2022, ms) Simson und Silas Hartmann gewannen den zweiten Platz in der Kategorie „Duo: Klavier und ein Holzblasinstrument“ beim 59. Landeswettbewerb „Jugend musiziert" Nordrhein-Westfalen in Detmold. 
Simson Hartmann, Schüler der Musikschule der Stadt Hennef, spielte mit seinem Bruder Silas Hartmann in der Altersgruppe II (Jahrgang 2010/2011). Unterstützung bei dem Wettbewerb erhielt Simson Hartmann von Annette Chang-Küsche, stellvertretende Leiterin der Musikschule der Stadt Hennef. Silas Hartmann wurde von seiner Lehrerin Beate Böhm unterstützt. Von der Leistung zeigte sich auch Bürgermeister Mario Dahm beeindruckt. Er gratulierte in einem Brief zu dieser ausgezeichneten Platzierung.

An dem Wettbewerb nahmen 13 Duos aus ganz Nordrhein-Westfalen teil. Diese hatten sich zuvor in den Regionalwettbewerben mit besonders hoher Punktzahl für den Landeswettbewerb qualifiziert. Im Gegensatz zum letzten Jahr, konnte der Wettbewerb unter Berücksichtigung der 2G-Regeln nun wieder in Präsenz stattfinden.
 




© Städt. Musikschule der Stadt Hennef/Sieg