Stimmungsvolle Schülerkonzerte der Musikschule

Gruppenbild zum Abschluss des ersten Konzertes mit der Leitung der Musikschule Stefan Küsche (3.v.l.) und Annette Chang-Küsche (l.)

Junior Ensemble Hennef mit Hanna Haas, Lisa Hensel und Carole Kaufmann (Gesang)

"The Tube"

Gruppenbild zum Abschluss des zweiten Konzertes

(dmg) Am 27. November war es endlich wieder soweit: Die Musikschule der Stadt Hennef veranstaltete zwei Schülerkonzerte in der Meys Fabrik. Nach zwei Jahren, in denen Corona die Möglichkeiten diktiert hatte und die Leiter der Musikschule Stefan Küsche und Annette Chang-Küsche zusammen mit den Dozent*innen Online-Konzerte und Open-Air-Konzerte veranstaltet hatten, gab es nun erstmals wieder Konzerte im Saal. Zwei rund einstündige Konzerte fanden statt, es spielten jeweils rund 25 Schüler*innen von Anfänger bis fortgeschritten. Bands, Duos und Solisten traten auf, boten ein breites Spektrum von Klassik bis Pop und wurden mit teils donnerndem Applaus belohnt. Kurz: Über zwei Stunden Musik, die es in sich hatten und das hohe Niveau der städtischen Musikschule, der Dozent*innen und der Schüler*innen eindrucksvoll unter Beweis stellten.

Weitere Informationen zur Musikschule der Stadt Hennef gibt es unter: www.musik-in-hennef.de.

Text vom 28.11.2022.