2G in Musikschulen

Wichtige Hinweise:

  • Für Schüler*innen ab 16 Jahren gilt die 2-G-Regel!
  • In den Bereichen Gesang und Blasinstrumente ist ein zusätzlicher max. 24h alter Antigen-Schnelltest oder ein max. 48h alter PCR-Test notwendig (2-G-Plus).
  • Schüler*innen ab 16 Jahren benötigen im Gesangs- und Bläserunterricht neben der 2-G-Regel eine Bescheinigung der Schule (Bestätigung über die Schulzugehörigkeit und Teilnahme an den regelmäßigen Testungen).
  • Schülerinnen*innen mit Booster-Impfung benötigen im Gesangs- und Bläserunterricht keinen zusätzlichen Testnachweis.
  • Schüler*innen bis einschließlich 15 Jahren erfüllen grundsätzlich ohne Bescheinigung 2-G-Plus.
  • Für weitere Fragen können Sie sich gerne an die Musikschulleitung wenden.

Aktuelles

(25.1.2022, ms) Einen ersten Preis beim „Jugend musiziert“-Wettbewerb auf Regionalebene in Siegburg errangen die Brüder Simson Hartmann, Schüler der...

(25.1.2022, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet freitags Unterricht für Euphonium und Posaune an. Angeleitet werden die Musikschüler*innen von...

(17.1.2022, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet Saxophon- und Klarinetten-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an. Diogo Fernandes...

(30.11.2021, ms) Obwohl das geplante Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen kurzfristig online...

(16.11.2021, dmg) Ab sofort bietet die Hennefer Stadtverwaltung den Bürger*innen ein neues, digitales Serviceportal. Zu erreichen ist es über https://...

(16.11.2021, ms) Die Freude war groß. Denn beim 42. Wettbewerb „Musizierende Jugend“ in Siegburg gewannen Simson Hartmann und Poppy Lawlor, beide...

(28.9.2021, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef hat einen Kinderchor, geleitet von Musikschuldozent Thomas Gerstner. Mitmachen können Kinder im Alter...

(12.10.2021, dmg) Das neue Kulturentwicklungskonzept der Stadt Hennef liegt vor. Es wurde 2020 und 2021 vom Kulturamt erarbeitet und im Rat der Stadt...

Die Musikschule ...

... hat in den mehr als 60 Jahren ihres Bestehens viele hundert Schülerinnen und Schüler ausgebildet. Einige von Ihnen haben auf der Grundlage dieser Ausbildung sogar den Sprung in einen musikalischen Beruf geschafft. Für alle ist die Musik jedoch zu einer wertvollen Begleitung auf ihrem Lebensweg geworden.

... etwas Besonderes

Für viele von Ihnen ist die Musikschule längst eine vertraute Einrichtung unserer Stadt. Einige lernen sie vielleicht jetzt erst durch die Anmeldung eines Kindes kennen. In jedem Fall bieten Sie Ihrem Kind mit der musikalischen Ausbildung etwas Besonderes!



Gutschein: Finde Dein Instrument

„Musik – Entdecken – Freude – Fördern.“ Ganz im Sinne dieses Credos der Musikschule der Stadt Hennef helfen die Lehrerinnen und Lehrer dabei, für jeden das richtige Instrument zu finden. Zusätzlich zur ersten kostenlosen Probestunde (30 Min.) können Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Gutschein „Finde Dein Instrument“ erwerben – auch als Geschenk! Mit diesem Gutschein bekommt man Einzelunterricht bei erfahrenen Dozenten der Musikschule, je nach Wert vier mal 30 Minuten (60-Euro-Gutschein) oder zwei mal 30 Minuten (30 Euro).

Alle Kombinationen sind denkbar: Ob jeweils einmal Gitarre, Querflöte, Saxofon oder Klavier, oder vielleicht lieber zweimal Schlagzeug, und jeweils einmal Klarinette und Gesang oder ganz andere Instrumente ausprobieren möchten, bleibt ganz den eigenen Wünschen überlassen. Man sagt seine Instrumentenwünsche und die Musikschule sucht die passenden Termine. Die jeweiligen Instrumente stehen in dieser Zeit für Sie im Unterricht bereit.

Den Gutschein erhält man beim Leiter der Musikschule der Stadt Hennef, Stefan Küsche, Raum D in der Wehrstraße 80 (Haus E) und im Rathaus der Stadt Hennef, Frankfurter Straße 97, Musikschulverwaltung Natalie Sommershoff, Tel. 0 22 42 888 450). Weitere Infos auch per Mail musikschule(at)hennef.de und telefonisch unter 0 22 42 55 56.